Alexandra Kleijn mit roter Mohnblume im Kornfeld

Schwebfliege auf rosa Aster

Ich bin Alexandra – ALEx

Willkommen auf meinen Seiten

Ursprünglich komme ich aus den Niederlanden, lebe jedoch seit 1997 in Hannover, wo ich als Redakteurin und Bloggerin arbeite. In meiner Freizeit bin ich gern mit der Kamera draußen, um Blumen und Insekten, oder auch Vögel, zu fotografieren.

Motive finden sich eigentlich überall, aber besonders zieht es mich in den Berggarten – den botanischen Garten der Herrenhäuser Gärten, und in den Stadtpark Hannover, mit seinem 50er-Jahre-Charme, verschiedenster Statuen und dem Rosengarten.

Statue Die Golfspielerin von Constantin Starck im Stadtpark Hannover

Die Golfspielerin von Constantin Starck (1935)

im stadtpark hannover

Ausrüstung

Drei Teichhühner im Stadtpark Hannover

Ich fotografiere mit einer full-frame Spiegelreflex-Kamera, der Nikon D750.

Meine Lieblingslinse ist das AF-S VR Micro-NIKKOR 105 mm 1:2,8G IF-ED, ein Makro-Objektiv, das sich super für Blumen eignet, aber auch prima für Insekten wie Bienen oder Schwebfliegen und sogar für aktive Libellen und Schmetterlinge – wenn man sich ihnen sehr vorsichtig nähert.

Oft dabei ist auch mein 70-300 mm Telezoom, mit dem ich Blüten und Bäume aus etwas größerer Distanz fotografiere.

Wegen seines besonderen Seifenblaseneffekts nutze ich in Situationen mit Punktlichtquellen (wie Wassertropfen in der Sonne oder durch Blätter oder Blüten gefiltertes Gegenlicht) sehr gerne ein geliehenes Vintage-Objektiv, das Meyer Görlitz Trioplan 100. (Danke Stefan!)

Da ich mir fürs Fotografieren zwar viel Zeit und Ruhe nehme, aber in der Motivsuche eher spontan vorgehe, schieße ich meine Bilder in den allermeisten Fällen aus der Hand, also ohne Stativ.